Frohes Neues Jahr – oder die Primel im Schnee…

Frohes Neues Jahr! Heute wurde unsere Primel, aka Armstrong Siddeley 20/25 Touring Saloon von einer Halle in die andere ihres derzeitigen Winterquartiers gebracht. Anlass war der Ausbau der Innenausstattung, die in den kommenden Wochen behutsam auf Vordermann gebracht wird. Und natürlich setzte gerade rechtzeitig der Schnee ein… logisch, dass ich mir diese rare Fotogelegenheit nicht entgehen lassen habe, wenn auch nur mit dem Mobiltelefon und vor ungastlicher Kulisse…

Technisch hat sich in der Zwischenzeit einiges getan: Blinker und Warnblinker sind montiert, das Chassis eisgestrahlt, TÜV-Segen ist erteilt und vieles mehr. Dazu bei Gelegenheit ein gesonderter Beitrag… und nun freu ich mich trotz (oder wegen?) des winterlichen Anblicks umso mehr aufs Frühjahr…. endlich wieder FAHREN! 

2 Gedanken zu „Frohes Neues Jahr – oder die Primel im Schnee…

  1. Bernd K.

    Hallo Thomas,

    tolles Fahrzeug und interessanter Artikel.
    Eine wunderschoene Patina die eine sorgfaeltige Behandlung benoetigt.

    Viel spass mit dem neuen Gefaehrt,

    Bernd K.

    Antworten
  2. Tom (Admin) Beitragsautor

    Hallo Bernd,
    Danke für Deinen Kommentar. Bin nun auch schon sehr gespannt, wie das ganze Puzzle nun wieder zusammenkommt. Du wirst die Lady ja bald sehen 🙂
    Thomas

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.