Archiv für den Monat: Juni 2007

Papierkram…

Hurra, der Kauf des Riley war perfekt… doch wie sollte die alte Lady nun von England in ihre neue Heimat gelangen?
Ein zaghaft angesprochener Transport per Trailer löste beim Vorbesitzer geradezu Empörung aus – schließlich habe der Riley ihn noch nie im Stich gelassen und auch gerade erst von der MOT-Prüfstelle volle Straßentauglichkeit bescheinigt bekommen. Trailern wie einen flügellahmen Scheunenfund? Very shocking indeed... Nun gut, warum nicht seinem Wort vertrauen  und „auf Achse“ nach Deutschland fahren? Doch so weit sind wir noch nicht… Weiterlesen

(K)ein Königreich für einen Riley…

Es ist ein sonniger Samstag im Juni. Pünktlich um 13 Uhr landen wir auf dem Flughafen London-Heathrow, wo bereits Roger, ein kundiger Experte des britischen Riley RM-Clubs, auf mich wartet. Seit einiger Zeit bin ich schon auf der Suche nach einem Riley RM und hatte bereits einige Fahrzeuge in Deutschland und Belgien besichtigt. Für heute stehen nun drei weitere im Großraum London auf dem Programm… Weiterlesen